St. Hubertus Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem

Direkt zum Seiteninhalt
Aktualisiert:
04.06.2022 Movies
22.05.2022 Fotos
19.05.2022 Rundschreiben


20. Juni 2022 / mfk
Horremer beim 75. Jubiläum des Diözesanverbands Köln
Am 18.06.2022 nahmen wir am feierlichen Pontifikalamt mit Erzbischof Dr. Rainer Koch, der auch Ehrenpräses des BHDS ist, im Kölner Dom teil. Abgesehen von einer wirklich eindrucksvollen, feierlichen Messe mit zig Fahnen und hunderten Schützen begeisterte vor allem das Orchester „German Winds“.
 
Bei Interesse: hier ein YouTube-Link von der Messe. Besonders zu empfehlen der musikalische Abschluss ab 1:49:35.
Nach der Messe war ein Festakt im Maternushaus, der Tag wurde mit einem Abendessen in der „Schreckenskammer“ abgerundet.
   
Wirklich ein sehr erlebnisreicher Tag in Kölle.
06. Juni 2022 / mfk
Hochmeisterplakette
Anlässlich des 100. Jubiläums verleiht der Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften e.V. die Plakette des aktuellen, fünften Hochmeisters des Bundes, Dr. Emanuel Prinz zu Salm Salm.
  
Die Urkunde hat den Text:
„Für ihr langjähriges Eintreten zur Verwirklichung der Ideale des Bundes ‚Für Glaube, Sitte und Heimat‘ wird der St. Hubertus Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem e.V. zum 100-jährigen Bestehen die Hochmeisterplakette verliehen.“
   
Coronabedingt, mit 2-jähriger Verspätung, ist Sie unterzeichnet in Köln, den 29. Mai 2022, vom Hochmeister persönlich.
02. Juni 2022 / om
Markus und Heike Wetzel sind das neue Schützenkönigspaar
Nach Jahren der Corona-Zwangspause startete am letzten Wochenende endlich die Jubiläumsausgabe des Horremer Schützen- und Heimatfestes.
 
Zuvor durften die Väter aber auch am Do., 26.Mai im Festzelt zur Musik von DJ MaKro feiern. Die ersten Fahrgeschäfte hatten geöffnet, so dass der Christi Himmelfahrt Feiertag als Familienausflug gefeiert werden konnte.
  
Am Freitag, war es endlich soweit: Morgens zogen die Kinder der evangelischen und katholischen Kindertagesstätten mit Musik des TC Horrems in das Festzelt, um dort das Kindergartenkönigspaar Konstantin Bukowski und Marlin Froka zu krönen. Zauberer Mecki brachte die Kinder zum Staunen und Lachen. Am Abend wurden S.M. Markus I. und Heike Wetzel auf der Horremer "Domplatte" gekrönt. Nach dem Festumzug wurde fröhlich im Festzelt getanzt und ein prächtiges Jubiläums-Höhenfeuerwerk erhellte den Abendhimmel.
30. Mai 2022 / nh
Wir haben einen neuen Kronprinzen
Nach zwei Jahren Pandemie können wir endlich wieder Schützenfest feiern und unser 100jähriges Jubiläum nachholen. Damit endet auch die lange Zeit des Wartens als Kronprinzenpaar für Markus und Heike Wetzel. Denn sie wurden am Freitag zum neuen Königspaar der Bruderschaft auf der „Horremer Domplatte“ gekrönt.
   
Jetzt beginnt die Zeit des Wartens für unseren neuen Kronprinzen Kay Peters. Kay ist 23 Jahre, ledig und bis zur Krönung 24 Jahre alt. Damit hat er dann das Mindestalter für die Königswürde erreicht. Beruflich steht er kurz vor dem Abschluss der Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation bei der Fa. Janning Innovation.
  
An seiner Seite stehen sein Zug, der 9. Jägerzug „Edelweiss“, sowie seine Eltern Teresa und Hans-Theo Peters und Bruder Darius Urbanczyk.
    
Zuvor konnten sich beim Pfänderschießen folgende Schützen durchsetzen. Linker Flügel Dominik Hank, rechter Flügel Alfred Block beide sind in der Marine und das Kopfpfand holte Ruben Gnade vom 2. Jägerzug.
    
Die Krönung von Kay Peters findet nächstes Jahr an Schützenfest Freitag statt.
22. Mai 2022 / om
"Alles anders, aber ab jetzt lassen wir es wieder krachen!"
Am Samstag, 21. Mai 2022, durfte Brudermeister Manfred Klein Gäste und Schützen am Schießstand Am Rübenweg begrüßen.
 
Nach dreijähriger Corona-Zwangspause starten die Horremer Brauchtumsschützer mit der erstmaligen Kombination aus Festeröffnung mit Gästeschießen und dem König-/Oberstehrenabend.
 
Entspr. galt der erste Gruß dem amtierenden Königspaar S.M. Bernhard und Anne Schmitt und Oberst Jürgen Klein mit Gattin Claudia. Neben dem Schützenregiment waren viele Königspaare mit Abordnung aus den umliegenden Ortschaften zu Gast.
21. Mai 2022 / om
Diesjährige Schützenausstellung eröffnet
Bereits am Mittwoch, 11. Mai 2022, wurde in den Räumen der Sparkassen-Filiale Dormagen-Horrem die diesjährige Schützenausstellung eröffnet. Filialleiter Sebastian Prell freute sich, das Königspaar Bernhard und Anne Schmitt, das Kronprinzenpaar Markus und Heike Wetzel mit einer Vorstandsabordnung, hohen Jubilaren und Vertretern der Jubiläumszüge 2. Grenadierzug und 5. Jägerzug in der neu umgebauten Filiale Horrem zu begrüßen. Fahnen und Standarten, eine Vitrine mit Königssilber und Stellwände mit Informationen zu den Jubilaren gab es zu bewundern.
  
Für die Gestaltung und den Aufbau zeigten sich Wolfgang Simon und seine Tochter Stefanie Grabowski verantwortlich. In den modern eingerichteten Räumen stellt ein beleuchteter Horrem-Schriftzug ein optisches Highlight dar, welches die Verbundenheit zwischen Geschäftswelt und Heimat unterstreicht - da fühlten sich die Brauchtumsschützer bei kühlen Getränken sichtlich wohl und im Gespräch freute man sich auf die kommenden Festlichkeiten.
05. Mai 2022 / hg
Neuer Jugendvorstand gewählt
Die St. Hubertus Bruderschaft Dormagen-Horrem hat im Rahmen eines „Tanz in den Mai light“ einen neuen Jugendvorstand gewählt. Nach dem Rücktritt von Marietta Barabas übernahm dieses Amt übergangsweise Michael Lotz, der jetzt nach 3 Jahren sein Amt niederlegte. Am 30. April 2022 wurde der neue Jugendvorstand in einer Mitgliederversammlung der Jugandabteilung gewählt und muss noch durch die Mitgliederversammlung der Bruderschaft bestätigt werden.
07. April 2022 / om
Alles beim Alten und doch alles Neu
Die Mitglieder der St. Hubertus Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem haben im Rahmen ihrer Versammlung am 01. April 2022 den Ausblick auf das Schützenfest 2022 gewagt. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause soll nun endlich von Fr., 27. Mai 2022 bis Mo., 30. Mai 2022 das große Jubiläumsschützenfest zum 100-jährigen Bestehen der Bruderschaft gefeiert werden. Es werden vor allem zum großen Festumzug am Sonntagnachmittag viele Königspaare und Schützen aus den umliegenden Bruderschaften des Stadt- und Bezirksverbandes erwartet. Zu Sicherheit aller Gäste wird der Besuch des Festzeltes nur mit 2GG (geeimpft/genesen) möglich sein. Für den Festplatz mit Fahrgeschäften und Getränkeausgaben im Freibereich wird es voraussichtlich keine Einschränkungen mehr geben. Also wieder "Alles beim Alten" - Horrem startet den Reigen der Brauchtumsfeste im Stadtgebiet Dormagen.
01. März 2022 / nh
Termin verschoben …
Leider muss das für Samstag, den 05.März geplante Schießen „König der Könige“ verschoben werden.
   
Neuer Termin ist der 14. Mai 2022. Hierfür werden aber noch rechtzeitig Einladungen verschickt.
19. November 2021 / om
Kranzniederlegung am Volkstrauertag
Am Sonntag, 14. November, trafen sich die Schützen anlässlich des Volkstrauertages. Der Vormittag startete mit der Eucharistiefeier in der Kirche "Zur Heiligen Familie".
 
Aufbauend auf der Zusicherung im Bibelvers "Du bist immer bei uns" können wir auf Gottes Nähe vertrauen und Pastor Peter Stelten empfahl ein paar christliche Lebensgrundsätze:
- Ausharren - zB auch in schwierigen Zeiten der Pandemie,
- Hoffen - auf bessere Zeiten,
- Vorbereiten und erwarten - wie zB im Advent und
- Treu bleiben - wie zB die Tradition pflegen.
 
So legten denn auch die Schützen im Namen des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge einen Kranz am Horremer Friedhof nieder und erinnerten an die Grauen des Krieges in Vergangenheit und Gegenwart.
   
Nachdem das Tambourcorps "Germania" Horrem nach dem Rückweg noch einen Marsch im Bürgerhaus spielte, sah man wieder auf eine hoffnungsvolle Zukunft. Nach einjähriger Pause konnte wieder gemeinsam gefrühstückt werden, die Damen des Vorstands hatten die Tische festlich gedeckt, mit 3xGGG war man auf Corona-Schutzmaßnahmen vorbereitet. Und mit einem Video vom Schützenfest im 75. Jahr des Bestehens erinnerte man sich an die Traditionen in vergangenen Zeiten.
   
In geselliger Runde klang dieser Frühschoppen am Nachmittag aus.
07. November 2021 / om
Schützen feierten Namensfest des Hl. Hubertus
Nach zweijähriger Pause feierten die Hubertus-Schützen am Sa., 06. November 2021, zum Namensfest des Hl. Hubertus erstmals wieder einen Festball im Bürgerhaus Horrem. Für die musikalische Unterhaltung sorgte in ehrenamtlichem Einsatz Marcel van den Bosch alias "DJ Mike Gouda".
14. September 2021 / om
Ordentliche Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Horrem
Am Samstag, 11. September, ab 14:00 Uhr sahen sich die Horremer Schützen endlich wieder in Präsenz bei einer ordentlichen Mitgliederversammlung im Bürgerhaus Horrem. Die Corona-Pandemie hatte ein früheres Zusammentreffen nicht ermöglicht. Die letzte Mitgliederversammlung davor war im Herbst 2019. Dies war eine lange Pause und es gab viel zu besprechen, so dass die von Brudermeister Manfred Klein geleitete Versammlung tatsächlich mit Pausen über 5 Stunden dauerte.
 
Das Datum war nicht zufällig gewählt: In der Vereinschronik war zu lesen, dass die Gründerväter auf den Tag genau vor 100 Jahren am 11. September 1921 die Gründungsversammlung des Vereins abgehalten hatten.
St. Hubertus Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem 1920
Zurück zum Seiteninhalt