Startseite I Grußwort I Kontakt I Sitemap I Impressum I Datenschutz

Sie befinden sich hier: Startseite

Hubertusball im Bürgerhaus

05. November 2018

  

Am Samstag, 03. November 2018, durfte Brudermeister Manfred Klein das Königspaar S.M. Michael III. Lotz und Christiane Wolfertz und Kronprinz Bernhard Schmitt zum Hubertusball im Bürgerhaus Horrem begrüßen. Die Kronprinzessin Anne war leider verhindert, aber es konnte der geistliche Begleiter Martin Brendler, König/-in der Könige Britta Clemens und Martin Höfs und Corpskönige Theo Berngen und Dennis Hornig begrüßt werden. Peinlicherweise grüßte Manfred den zukünftigen Jungjägerkönig und nicht seinen Sohn Thorsten Klein, der noch amtierender Jungjägerkönig ist. Korrekte Grüße gab es aber für die Prinzessin Marietta Barabás und die Jugendabteilung, die sehr erfolgreich an den Bundesjungschützentagen auf Schloss Stukenbrock teilnahmen. Dank gilt dem neuen Caterer Fa. Claus für ein Speisenangebot und Henryk Volkmann für die Organisation der Tombola, sowie der Bedienung Artillerie und Zug Treu Horrem. Die Liveband Trio Teamwork spielte zum Tanz auf - ein Luxus, der Dank dem Sponsoring der  Baugenossenschaft Dormagen, Immobilien Laufenberg, Bauausführung Udo Bünz, Jalousienbau Thorsten Janning und Galabau Jürgen Klein ermöglicht wurde.

  

Schießmeister Jürgen Schumacher überreichte zusammen mit seinem Stellvertreter Manfred Wagner die Preise für die Pokalsieger des Hubertusschießens: 1. Platz XII. Jägerzug (185 Ringe), 2. Platz 9. Jägerzug (179 Ringe) und 3. Platz 7. Jägerzug (173 Ringe). Der Siegerwanderpokal konnte leider nicht überreicht werden, da er leider nicht verfügbar war.

 

Für 10-jährige Treue zur Bruderschaft wurden mit einer Urkunde geehrt: Rosi Heinrichs (Treu Horrem), Jan Maaßen und Sam Maaßen (Schülerschützen), Matthias Zsagar (passiv) und Pfarrer Peter Stelten, der bereits seit 10 Jahren Präses der Bruderschaft ist. Mit der Silbernen Verdienstspange wurde Jürgen Schumacher (10. Jägerzug) für seine Verdienste ausgezeichnet.

    

Die KG Ahl Dormagener Junge um Präsident Jens Wagner kam mit dem designierten Dreigestirn Prinz Nadine I. (Schumacher), Bauer Sonja (Ladermann) und Jungfrau Ute (Kaletta) und einer großen Abordnung zu Besuch. Ein Ehrentanz für das Königspaar und eine kleine Sekterfrischung folgten.

  

Die Stimmung im Bürgerhaus war ausgelassen heiter, die Musik von Trio Teamwork traf den Geschmack der Gäste. Vor allem S.M. Michael hatte Spaß - ob er nun mit Simon Klein zu "Mit 66 Jahren" tanzte oder mit seiner Mutter Hanni Lotz zu "Die immer lacht". Die Stimmung stieg und nach Mitternacht konnte ein Ruderteam auf der Tanzfläche gesichtet werden, welches mit drei Steuermännern Rene Cosmeci, Jürgen Klein und Udo Zander zu "Vor- Zurück" sportliche Leistungen zeigte, bevor S.M. Michael das Boot mit einem Hechtsprung auf das Steuerteam zum Kentern brachte. Kein Auge blieb trocken und die gelungene Feier fand erst spät ein Ende.

om

 

Oberst einstimmig wiedergewählt

05. November 2018

  

Der Wirtschaftsplan 2019, Terminausblick 2019 und rechtliche Aspekte rund um Datenschutz und Schutz der Jugend standen auf der Tagesordnung der Mitgliederversammlung am 26. Oktober. Ein weiterer wichtiger Tagesordnungspunkt war die turnusmäßige Neuwahl des Oberst. Hier wurde einstimmig Jürgen Klein als einziger Kandidat wiedergewählt. Die Versammlung endete auf Grund der umfangreichen rechtlichen Themen erst kurz vor 23.00 Uhr. Dank galt den Schützen, die diszipliniert an der Versammlung teilnahmen.

 

Protokoll-Entwurf zur MV folgt in Kürze.

om

 

Alexander Wysk neuer Offizierspokalgewinner

06. Oktober 2018

  

Beim heutigen Schießen um den Wanderpokal der Offiziere, konnte Alexander Wysk aus dem 1. Jägerzug "Mer fenge net heem" mit dem 110. Schuss das Schießen für sich entscheiden.

 

Einer der Ersten Gratulanten war natürlich der Oberst Jürgen Klein und Vorjahressieger Hansi Simon.

nh

 

Offiziersversammlung und Vogelschießen

12. September 2018

    

Die diesjährige Offiziersversammlung mit anschließenden Vogelschießen findet am 06. Oktober um 15 Uhr im Hochstand "Am Rübenweg" statt.

 

Für gekühlte Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.  

 

Diejenigen, die noch nicht die aktuellen "Richtlinien zum Tragen von Blank- und Stichwaffen" ausgefüllt und unterschrieben abgegeben haben, können dieses dann bei der Versammlung beim Oberst abgeben.

 

Zugvertreterversammlung

09. September 2018

    

Die Zugvertreterversammlung, die am 19. September im Schützenhaus stattfinden sollte, fällt ersatzlos aus.

 

 

Jägerkönigschießen

09. September 2018

    

Bereits am Samstag den 01. September fand zum 27. Mal das Jägerkönigsschießen der Jägerabteilung auf dem Hochstand statt.

 

Jägermajor René Cosmeci begrüßte bei herrlichem Sonnenschein alle Schützenfrauen, Schützen und Gäste.

 

Jungjägerkönig wurde in einem Familienduell Henrik Grabowski, er konnte sich gegen seinen Bruder Dominik (beide XII. Jägerzug) durchsetzen.

 

Beim Schießen König der Jägerkönige konnte sich Dieter Annacker durchsetzen und Gästekönig wurde Manfred Wagner.

 

Neue Jägerkönigin wurde mit dem 54. Schuss Katrin Duwendag vom XII. Jägerzug. Sie und alle anderen neuen Könige werden dann nächstes Jahr am Schützenfestsamstag am Schützenhaus gekrönt.

 

Im Anschluss der Schießdurchgänge bedankte sich Jägermajor René Cosmeci bei allen Schützen, Gästen und Helfern für diesen gelungenen Tag.

js

 

Vogelschießen des Historischen Corps

28. August 2018

    

Am Samstag (25.August) fand auf dem Schießstand Am Rübenweg das Vogelschießen des Historischen Corps Horrem statt.

 

Beim Schießen auf den Königinnenvogel war Silvia Räse-Thiemann von den Sappeuren mit dem 41. Schuss erfolgreich und wird somit die Nachfolge von Anetta Buhr als Corpskönigin antreten.

Bei den Herren holte Helmut Kroder vom 2. Grenadierzug mit dem 35. Schuss den Vogel von der Stange und konnte somit als erster Schütze zum zweiten Mal die Corpskönigswürde erringen.

Das Schießen auf den Vogel des Königs der Könige entschied dann Dennis Hornig, ebenfalls vom 2. Grenadierzug, für sich. Mit dem 35. Schuss, also derselben Schusszahl wie beim Königsvogel, setzte er sich gegen seine Mitbewerber durch.

 

Nach Beendigung des offiziellen Teils folgte der gemütliche Ausklang des Abends bei Gegrilltem und dem ein oder anderen Bierchen.

 

Die Krönung des Königspaares des Historischen Corps sowie des Königs der Könige findet am Schützenfestsamstag 2019 vor dem „Lindenhof“ statt.

jök

 

Michael Lotz ist jetzt auch Bezirkskönig

16. August 2018

    

Am Samstag (11.August) trat unser amtierender Schützenkönig Michael in Anstel an, um Bezirkskönig zu werden, denn dies war bis jetzt sein größter Traum als Schütze. Diesen Traum konnte er bereits nach dem 23. Schuss auf den Holzvogel verwirklichen.

 

Die Krönung des neuen Bezirkskönigspaar Michael Lotz und seiner Christiane Wolfertz erfolgte dann am Abend in der Krönungsmesse, die vom Bezirkspräses Pfarrer Peter Mario Werner zelebriert wurde. Damit ist er bereits der 8. Bezirkskönig in unserer Bruderschaft.

 

Nun hat Michael auch die Chance, beim Bundeskönigschießen in Xanten am 15. September Bundeskönig zu werden und drei Jahre später auch beim Europakönigschießen in Deinze in Belgien mit zu schießen.

 

Dieses  Wochenende (17.- 19. September) fährt unser vorheriger Bezirkskönig Kurt-Peter Raab (2015/16) nach Leudal in die Niederlande und versucht da die Europakönigswürde zu erreichen.

nh

 

 

© Sankt Hubertus-Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem   -Version 3/2014/NH-