Startseite I Grußwort I Kontakt I Sitemap I Impressum I Datenschutz

Sie befinden sich hier: Jugend > Aktuelles

Neuen Edelknabenkönig ausgeschossen

28. April 2019

  

Bei schönstem Sonnenschein traf sich der Jugendvorstand und die Edelknaben und Edelfräuleins, sowie deren Eltern am Schießstand in Horrem auf dem Schützenplatz zum diesjährigen Edelknabenkönigsschießen. Zur Freude aller sind in diesem Jahr alle Schüler- und Jungschützen, die bei der vorherigen Mitgliederversammlung anwesend waren, zum Schießen geblieben um die Kleinsten zu unterstützen. Auch unser Schützkönigspaar Michael und Christiane, sowie unser Brudermeister Manfred und unser Schießmeister Jürgen, ließen sich dieses Ereignis nicht entgehen.

 

Nach einer kleinen Begrüßung übergab Marietta die Moderation an Kay Peters, der sich zukünftig mehr in die Jugendarbeit einbringen möchte. „Feuertaufe“- wer sich zukünftig in der Jugend engagieren möchte darf direkt zeigen was er kann.

In diesem Jahr kämpften insgesamt 7 Edelknaben und -fräuleins um die Würde des Edelknabenkönigs / der Edelknabenkönigin. Auch unsere kleinsten Mitglieder Sarah (3 1/2 Jahre) und Isabel Müller (6 Jahre) versuchten ihr Glück beim Wettkampf.

 

Nach einer kleinen Proberunde begann das Schießen um die Pfänderorden und es wurde hart gekämpft zwischen den 7 Edelknaben. Das Kopfpfand sicherte sich Florian Cromann mit dem 33. Schuss. Nach einer schnellen Runde von 15 Schuss auf den linken Flügel, sicherte sich diesen Samuel Müller. Der Rechte Flügel viel noch mal 5 Schuss schneller mit dem 10. Schuss und ging  an Jonathan Müller. Der Schweif des Vogels ließ dann auf sich warten und fiel, sowie der Kopf, erst nach dem 33. Schuss durch Nathalie Neumann. Nach dem Pfänderschießen gab es eine kleine Pause für den Vogel und die Edelknaben, mit einer kleinen Stärkung in Form von Frikadellen und kühlen Getränken.

 

Danach durfte leider Nathalie Naumann aufgrund ihres Alters nicht mehr mit auf dem Rumpf schießen und für Sarah Müller (3 1/2 Jahren) war der Wettkampf doch noch etwas anstrengend, weshalb sie nicht mehr mitschießen wollte, was natürlich vollkommen verständlich ist. Wir waren trotzdem alle sehr stolz auf sie, dass sie mitgeschossen hat.

 

Im anschließenden Schießen um die Königswürde lieferten sich somit die 5 verbliebenen Edelknaben einen erbitterten Kampf. Nach einer nervenaufreibenden knappen Stunde holte Florian Cromann den Vogel mit dem 205. Schuss von der Stange und sicherte sich somit die Edelknabenkönigswürde in seinem letzten Jahr als Edelknabe. Seine Mutter war natürlich eine der ersten Gratulanten, sowie unser Schützenkönigspaar und der gesamte Jugendvorstand.

 

Nachdem alle Anwesenden Florian gratuliert hatten, gab es noch die offizielle Siegerehrung durch Marietta und Sabrina, mit anschließenden Gruppenfotos.

 

Rundum war es eine spannende und nervenaufreibende Veranstaltung mit viel Spaß und Freude.

 

Im Namen des gesamten Jugendvorstandes bedanken wir uns bei allen Helfern und Gästen, sowie natürlich auch bei den Edelknaben und Edelfräuleins für die tolle Veranstaltung und hoffen, dass ihr genauso viel Spaß hattet wie wir.

 

 

 

 

mb

© Sankt Hubertus-Schützenbruderschaft Dormagen-Horrem   -Version 3/2014/NH-